Yuletide

wp-1480522321691.jpg

„Und das obwohl ihr kein Weihnachten feiert!“ stellte mein Bruder fest, als ich meinen Geschwistern Fotos von unserem Adventskranz schickte. Stimmt auffallend. Weihnachten ist für uns nicht mehr als ein schönes Zusammenkommen mit der Familie und eine der seltenen Gelegenheiten, mal mit allen auf einem Haufen zu feiern. Die religiöse Bedeutung, die das Fest für meinen Teil der Familie hat, gilt für uns schon lange, lange nicht mehr.

wp-1480522321690.jpg
Leanders Yulcalender

Aber klar feiern wir diese Lichterzeit trotzdem – und viele der weihnachtlichen Traditionen sind mit sehr positiven Erinnerungen verbunden und natürlich auch deshalb schön, weil sie mit so vielen geteilt werden.

Ein Adventskalender ist für alle schön, genauso wie ein Weihnachtsbaum. Die leuchtenden Kinderaugen, wenn sie die vielen Päckchen sehen oder den geschmückten Baum… nein, diese Momente will ich ihnen nicht nehmen. Zumal diese Traditionen ja aus gutem Grund so sind, wie sie sind und Weihnachten aus gutem Grund auf diesen Termin gelegt wurde.

img_20161130_125836.jpg
Der Yulkalender der Jungs

Die Wintersonnenwende, Yul, ist die „Geburt des neuen Lichtes“ oder des neuen Sonnengottes – dass es für einen Geburtsmythos im Christentum übernommen wurde, ist also nicht verwunderlich. Und genau diese Geburt des neuen Lichtes, die wieder heller und länger werdenden Tage sind das, was wir in unserer Familie feiern.Viele Kerzen, Sonnen-, und Sternensymbole, immergrüne Zweige (Misteln und Tannenzweige und dann auch der Yulbaum), goldener Schmuck stehen für das Leben und das Licht, das man sich in diesen dunkelsten Tagen in die Wohnung holt. Eine schöne Auflistung der althergebrachten Traditionen zu dieser Jahrezeit und ihren Festlichkeiten findet sich übrigens hier.

Und die Vorfreude auf die Wintersonnwende ist immens – deshalb feiern wir auch diese Vorfreude mit einem Yulkranz, einem Yulkalender und das Fest selbst mit Geschenken und einem Yulbaum. Oder nennt es meinetwegen Adventskranz, Adventskalender und Weihnachtsbaum – same old, same old. 😉

Was noch zu unserer Yultradition gehört, könnt ihr übrigens auch im Beitrag vom letzten Jahr nachlesen – gerade auf das Feiern des ersten Sonnenaufgangs nach der Wintersonnwende freue ich mich sehr!

Und wie feiert ihr?

Schreibe einen Kommentar