Loving Sunday #46

Yay, der erste Loving Sunday dieses Jahr! 😀 Liebgewonnene Tradition, auch wenn ich es heute fast vergessen hätte. Aber heute war auch nicht ganz mein Tag. Allerdings steht er wahrlich nicht stellvertretend für diese Woche.

Was ich diese Woche lernte

Seit uns vor einigen Tagen bewusst wurde, wie exorbitant die Meckerfrequenz allerseits ab 19 Uhr ansteigt, haben wir die Schlafenszeit der Jungs einfach um eine halbe Stunde nach vorne verlegt, sodass sie wirklich um 19Uhr im Bett sind. Und es wirkt Wunder. Auch wenn sie noch locker bis 20Uhr durchhalten, wenn sie wollen, sind sie einfach durch mit dem Tag um diese Zeit und schlafen sehr schnell beim Vorlesen ein. Spätestens um 19:30Uhr sind beide weg. Und wir haben wirklich einen vollen Abend für uns. th_herzchen2

wp-1483902083524.jpg

Was ich diese Woche liebte

Winter!! Es war kalt, es hat ein klitzekleinbisschen geschneit und wenn es nicht geschneit hat, war es trotzdem meistens frostigweiß. Richtig schön. Dazu einige Tage mit Sonnenschein… hach!

Einkuscheln. Winter ist für mich ja ohnehin die Zeit, in der ich ein verstärktes Bedürfnis nach Wärme, Nähe, Ruhe habe und das Einhüllen in warme Decken abends tat unheimlich gut. Der Kater teilt dieses Bedürfnis übrigens 😉

Trotz der Kälte und des Einkuschelbedürfnisses waren wir mit den Jungs viel draußen (leere Spielplätze uhaha!). Knallrote Kältewangen und anschließendes Baden inklusive.

wp-1483902018121.jpg

Leander und ich haben unsere „freien“ Abende genutzt, um die Hunger Games-Filme komplett anzuschauen. Ich habe mir die BluRay-Collection zu Jul geschenkt und sie so am Stück zu sehen war großartig. Sie sind und bleiben einfach gut. Auch wenn sie mich emotional immer komplett durchrocken.

Ich war sehr kreativ und habe viel geschrieben \o/

Yoga Revolution! Ich habe im letzten Jahr bereits viel Yoga mit Yoga with Adriene gemacht und pünktlich zum ersten Januar begann die neuste Yoga Challenge – 31 Tage lang Yoga. Die erste Woche ist geschafft und ich habe tatsächlich jeden Tag Yoga gemacht!! … okay, einen aus Kreislaufgründen nicht, aber die Übung habe ich dann am Folgetag einfach zur anderen dazu gemacht und bin deshalb trotzdem up to date. Und es tut total gut. Wenn es so weitergeht, habe ich am Ende des Monats einen „serious case of abs“ 😉

Leckeres Essen – vom veganen Chili sin carne über Burger zu Guacamole war Genießen ganz vorn dabei.

Alles in allem doch eine gute Woche und ein schöner Start in 2017 – und wie war es bei euch? 🙂

Schreibe einen Kommentar