Sommerenergie

Heute war mein erster Arbeitstag nach drei Wochen Abwesenheit – Krankheit und Sommerurlaub – und es dauerte keine zwei Stunden, bis ich wieder bereit für Urlaub war. Was mir die Lieblingskollegin erzählte, war zwar leider nicht überraschend aber wiedermal müde und wütend machend und mehrfach hatte ich das Bedürfnis in die Tastatur zu beißen. Einmal […]

Die Kleinstadtmaus in der Großstadt

Der Juni war sehr, sehr ruhig hier auf dem Blog (was sich beeindruckend in meinen Klickzahlen niederschlägt), was primär daran lag, dass ich mir eine fette Mandelentzündung zuzog, die mich mit mehreren Tagen hohem Fieber und gnadenloser Erschöpfung vollkommen aus dem Verkehr zog, was mir immerhin ermöglichte, mal wieder mehrere Bücher durchzulesen. Ganze zwei Wochen […]

Die Sache mit dem dritten Kind

Letztens verbrachte ich einen ganzen Tag mit meiner Schwester und meinem neugeborenen Neffen und es war sooo schön  Er ist so klein, so süß, so vollkommen! Diese winzigen Hände und Lippen und dieses Gefühl, ein Baby auf der Brust liegen zu haben und dieser einzigartige Geruch, den nur Babies haben… Irgendwie ist gefühlt in meiner Social […]

Loving Sunday #56

Vor einigen Tagen tweetete ich das hier, ohne mir bewusst zu sein, wie sehr das Ganze eigentlich tatsächlich meinem Leben entspricht: My timeline will continue to be weird mix of EN/GER parenting advice,politics,nerdy fangirling,social justice & fluff. Welcome to my life. — Julie (@julietaube) May 10, 2017 Erst im Nachhinein wurde mir bewusst, wie gut […]

Wie Nägel auf einer Tafel

Disclaimer: Ich bin keine Ärztin, nur selbstdiagnostiziert und berichte hier nur von eigenen Erfahrungen. Bei Unsicherheiten bitte IMMER medizinischen Rat bei einer medizinisch gebildeten Vertrauensperson einholen. Wenn ich müde bin, kann ich schlafen. Immer. Überall. Licht macht mir inzwischen mehr aus als früher, aber Geräusche kann ich in der Regel total gut ausblenden, wenn ich […]

Loving Sunday #53

Irgendwie bin ich sehr nachlässig geworden mit den Loving Sundays – dabei war das letztes Jahr eine so schöne Tradition geworden. Aber ich bin generell etwas nachlässig mit regelmäßigen Dingen im Moment. Mein Bulletjournal wartet auch immer noch auf sein April-Update und Yoga habe ich seit Januar auch nicht mehr wirklich gemacht. -.- Klingt doch eigentlich […]